Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Doktoratsprogramm

Am Institut lokalisiert befindet sich das Doktoratsprogramm "Visual Culture/Visuelle Kultur" (ViCe) unter der Leitung von Prof. Dr. Johanna Rolshoven und Prof. Dr. Karl Kaser. Visual Culture/Visuelle Kultur bezeichnet einen quer zu den akademischen Disziplinen liegenden Forschungszugang mit eigenen theoretischen Ansätzen. Als indigen interdisziplinäres Feld bereichern die Visual Studies die bildtheoretische Forschung vieler Fächer. Das DP Visuelle Kultur am Institut für Volkskunde und Kulturanthropologie versucht, diesem Anspruch Rechnung zu tragen, indem es Mitglieder aus sechs verschiedenen Fakultäten der Universität Graz und der Technischen Universität Graz vereint. Als Forum für hervorragende Dissertationsprojekte ermöglicht und fördert "ViCe" einen kontinuierlichen Austausch zu Forschungsaktivitäten im Bereich der Visual Culture an der Uni Graz. 

-

The Institute is part of the international network and doctoral program “Transformations in European Societies”, a joint project of the European Ethnology as well as Cultural and Social Anthropology institutes and departments at the universities of Basel, Edinburgh (Heriot Watt University), Graz, Copenhagen, Munich (Ludwig Maximilian University), Murcia, Tel Aviv and Zagreb. Programme members and associate members who are PhD students at one or more of the eight participating university departments present and discuss their PhD projects and cooperate within an inspiring network of international students and experts. There is one programme meeting each semester, which takes place in a network university town in Europe or Israel.

 

 

Kontakt

Institut für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie

Attemsgasse 25/I
A-8010 Graz

Leiterin: Univ.-Prof. Dr. Katharina Eisch-Angus


Institutsöffnungszeiten:
Mo-Do: 10.00-16.00 Uhr
Fr: 10.00-12.00 Uhr

Sekretariatsöffnungszeiten:
Mo, Di: 10.00-12.00 Uhr
Mi: 13.30-16.30 Uhr
Do: 10.00-12.00 Uhr

Ferienöffnungszeiten:
Mo-Fr: 10.00-12.00

Ansprechperson:
  • Vera Giesen
    Telefon:+43 (0)316 380 - 2581

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.