Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Präsenz-Veranstaltung 17.01.2018 19:00 - 20:30

VeranstalterIn

Institut für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie

Veranstaltungshomepage:

Web: www.kulturanthropologie.uni-graz.at

Veranstaltungsort:

Ort: SR 34.04, Attemsgasse 25/EG, 8010 Graz

Teilnahme

Termin vormerken: Termin vormerken

Beziehungen, Besitz und Begehrlichkeiten

Vortrag von Ulrike Langbein (Basel)

im Rahmen der Vortragsrheihe zum Jahresthema ERBE_N. MACHT.EMOTION. GEDÄCHTNIS
am Institut für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie

Kulturanthropologische Perspektiven auf das Erben

Der Vortrag leuchtet die Perspektiven einer Kulturanthropologie des Erbens aus, er nimmt alltägliche Handlungsfelder und Akteuer_innen in den Blick und führt das (Ver-)Erben als Prozess der Sinnsuche und Sinnstiftung vor.

Dr. Ulrike Langbein hat an der Humboldt-Universität Berlin Europäische Ethnologie, Kulturwissenschaft und Kunstgeschichte studiert, später bei Wolfgang Kaschuba und Rolf Lindner mit der Studie >>Geerbte Dinge. Soziale Praxis und symbolische Bedeutung des Erbens<< promoviert.

Zeit: Mittwoch, 17. Jänner 2018
Ort: SR 34.04, Attesgasse 25/EG, 8010 Graz
Eintritt frei.
Keine Ahmeldung erforderlich

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.